Informationen zu Schulqualität, Lehrermangel und der Situation angestellter Lehrkräfte in Berlin

 

Wie viel verdienen junge Lehrer/-innen in Berlin netto? … das kommt drauf an!

Die hier aufgeführten Sachverhalte beziehen sich zum Teil auf die Situation vor den Gehaltserhöhungen zum 1.7. bzw. 1.8.2012. Die Berechnungen (siehe unten) sind bereits angepasst und zeigen, dass der Unterschied im Einkommen dadurch nicht veringert wird. Wir werden in den kommenden Tagen auch diese Darstellung aktualisieren.

Bildet Berlin! hat Modellberechnungen zum durchschnittlichen Nettoeinkommen über 40 Dienstjahre erstellt und stellt fest:


Dargestellt ist jeweils das Netto-Einkommen einer ledigen, kinderlosen Gymnasiallehrkraft (Entgeltgruppe E13 bzw. Besoldungsgruppe A13) zum 01.02.2012. Für Beamte werden Kosten für die private Krankenversicherung in Höhe von 275€ monatlich berücksichtigt.

  • Wer sich nach dem Examen für die Berliner Schule engagiert, wird als Angestellter nach §8 des Angleichungs-TV mit 97% des TV-L bezahlt. Dabei gelten für Angestellte fast alle Pflichten der Beamten!
  • Zurzeit wird in den ersten 10 Jahren die Differenz zur höchsten Erfahrungsstufe als außertarifliche Zulage gezahlt. Das macht im Schnitt 4% bzw. monatlich 93 € mehr aus. Noch! Denn an dieser jährlich kündbar gewährten Zulage „sägt“ bereits der Finanzsenator!
  • Wer sich in einem anderen Bundesland verbeamten ließ und im Tausch gegen einen Berliner Lehrer nach Berlin kommt, der darf auch in Berlin als frisch verbeamteter Lehrer arbeiten und verdienen – was allen anderen seit 2004 versagt bleibt!
    Glückwunsch: 14% bzw. in 40 Jahren 157.000 € mehr!
  • Wer sich in einem anderen Bundesland verbeamten ließ und dann direkt für eine Einstellung in Berlin bewirbt oder mit einem Mangelfach im Tausch gegen einen Berliner Lehrer nach Berlin kommt, der darf in Berlin als frisch verbeamteter Lehrer arbeiten und die Besoldung des Herkunftslandes verdienen!
    Glückwunsch: 20% bzw. in 40 Jahren 233.000 € mehr!
Es wird auch deutlich, dass Angestellte selbst auf einer Funktionsstelle (E14 bzw. E15) weniger verdienen als Beamte ohne Funktion.

-> Diese Information als Plakat herunterladen.
-> Die Modellberechnungen als Tabellenkalkulation herunterladen.

erstellt am 22.08.2012, letzte Aktualisierung am 20.11.2012
 
Bildet Berlin!
Bildet Berlin! ist ein Verein, dessen Mitglieder und Unterstützer es leid sind, tatenlos zuzusehen wie sich die Qualität der schulischen Bildung in Berlin durch eine mangelhafte Ausstattung der Schulen verschlechtert.
Gute Schulbildung ist der Schlüssel für Integration und Arbeit. Bildung ist die Zukunft dieser Stadt.
Deshalb: Bildet Berlin!

→ Newsletter abonnieren
 
Diskutieren
 
Aktionen