Die Initiative für Schulqualität Bildet Berlin! ist ein Verein, dessen Mitglieder und Unterstützer*innen es leid sind, tatenlos zuzusehen wie sich die Qualität der schulischen Bildung in Berlin durch eine mangelhafte Ausstattung der Schulen verschlechtert. Gute Schulbildung ist der Schlüssel für Integration und Arbeit.
 
Bildung ist die Zukunft dieser Stadt, deshalb: Bildet Berlin!
Bildet Berlin! informiert: Informationen   •   Forderungen   •   Aktionen
 
Abbonieren Sie unseren Newsletter!
Diskutieren Sie mit uns: auf Facebook liken!         auf Twitter folgen!
 

Unsere Ziele und Forderungen

 

Bildet Berlin! veröffentlicht Qualitätspaket für die schulische Bildung in Berlin

Am 27. März 2014 veröffentlichte Bildet Berlin! ein Qualitätspaket für die Berliner Schule.

Die Forderungen lauten:

1. 110% Personalausstattung
2. Qualitätssicherung des Quereinstiegs
3. Tarifvertrag statt Lohndiktat
4. Individuelles Lernen in kleineren Klassen
5. Senkung der Unterrichtsverpflichtung
6. Anreize für Engagement
7. Flächendeckender Ausbau der Schulsozialarbeit
8. Qualitätsgerechte Aus- und Weiterbildung

→ das Qualitätspaket von Bildet Berlin! mit Erläuterungen herunterladen

Unter dem Motto „Schluss mit den Luftnummern“ wurde das Qualitätspaket am 27. März 2014 am Potsdamer Platz der Öffentlichkeit vorgestellt:


 


Kurzer Bericht über die Kundgebung in RBB AKtuell.


Der als Lehrer des Jahres 2013 ausgezeichnete Initiator des von mehr als 6.000 Menschen unterstützten Aufrufs Schul-gerecht, Robert Rauh, kritisiert in der Sendung RBB Aktuell vom 10.03.2014 die ungenügende Ausstattung und Unterstützung der Schulen durch die Berliner Senatsbildungsverwaltung und kündigt die Vorstellung eines Qualitätspakets für die Berliner Schule im Rahmen unserer Kundgebung am 27.03.2014 an.

erstellt am 27.03.2014, letzte Aktualisierung am 11.06.2017
 
Aktionen